Literatur


Jochheim, Edgar: Methodische Vorentwicklung von Kunststoff-Schirmgehäusen für Mobilfunktelefone 1. Auflage Aachen erschienen im Verlag Mainz, Wissenschaftsverlag, Aachen 1999 (IKV Berichte aus der Kunststoffverarbeitung, Band 93) ISSN 1437-7039, ISBN 3-89653-433-5 Copyright: Edgar Jochheim 1999

Methodische Vorentwicklung von Kunststoff-Schirmgehäusen für Mobilfunktelefone

Methodical Predevelopment for Shielding Casings of Mobile Phones

Dissertation an der RWTH Aachen 1999

Die Schirmung gegen elektromagnetische Interferenzen gehört wegen der umfassenden mechanischen und elektronischen Anforderungen zu den zentralen Aufgaben einer Mobilfunktelefonentwicklung. Neue kunststofftechnische Lösungen für Schirmgehäuse können dazu beitragen, durch Reduzieren von Gewicht und Volumen sowie Verringerung des Logistik-aufwandes eine marktgerechte Produktentwicklung zu unterstützen. Dabei kommt den integrierten, funktionsübergreifenden Entwicklungsmethoden eine wesentliche Bedeutung zu.
In der Dissertation wird aufgezeigt, wie durch eine methodische Vorentwicklung und ihre Einbindungin die Unternehmensstrategie ein prozeßtechnisches Verbindungsglied zwischen Forschung bzw. Grundlagenentwicklung und der eigentlichen Entwicklung eines Serienproduktes geschaffen werdenkann. Die praktische Umsetzung ist am Beispiel von Schirmgehäuse- entwicklungen für Mobilfunk-telefone beschrieben.
Es werden dabei neue Erkenntnisse zu Anwendungen kunststofftechnischer Lösungen für Schirmgehäuse von Mobilfunktelefonen präsentiert und bewertet. Dazu gehören metallisch beschichtete Kunststoffoberflächen, leitfähige Kunststoffe, dünnwandige Kunststoff-Schirmgehäuse sowie das Hinterspritzen von leitenden Folien, Geweben, Gewirken und Vliesen.


Jochheim, Edgar; Herrmann, Christoph: Planung schlägt Chaos, erschienen in: Handelsblatt, Donnerstag 15. Januar 2015, Nr.10, Düsseldorf

Planung schlägt Chaos

Gastkommentar im Handelsblatt

Innovation muss mit System betrieben werden, sagen Christoph Herrmann und Edgar Jochheim. Die Autoren sind Berater und unterrichten an der EBS Busines School.

Artikel als pdf:


Jochheim, Edgar; Wurzer, Alexander: Systematisch und schneller zur Innovation erschienen in: ke Fachwissen kompakt für Konstrukteur und Entwickler, 0206 mi Verlag Moderne Industrie, Landsberg a. Lech, 2006

Systematisch und schneller zur Innovation

Was Patente dazu leisten können

Durch die Einbindung von Patentinformationen in den Innovationsprozess lassen sich Ziele, wie z.B. Geschwindigkeitssteigerung, Risikominimierung und Marktorientierung, effektiv und effizient erreichen. Eins solcher, in der Praxis erfolgreich eingeführter Prozess ist das Total Technology Development…

Artikel als pdf:


Jochheim, Edgar: Total Innovation – A Comprehensive Approach for Innovators and IP-Managers erschienen in: IP-Manager; Hrsg: Wurzer, Alexander 1. Auflage; Carl Heymanns Verlag, 2009, Köln, München, ISBN 978-3-452-27040-5 bei Wolters Kluwer

Total Innovation – A comprehensive Approach for Innovators and IP-Managers

Schon lange wird Intellectual Property als wichtiger Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens angesehen. Dabei wurde Intellectual Property meist auf die Frage des Schutzrechtserwerbs reduziert. Seit dem Siegeszug der Betriebswirtschaft werden Schutzrechte darüber hinaus als Instrument gesehen, mit dem sich Unternehmensziele verwirklichen und absichern lassen. Kosten- und Nutzenfragen von Intellectual Property stehen zunehmend im Fokus. Damit verändern sich die Anforderungen an die Handelnden im Unternehmen und deren Berater.

Das Werk erläutert, was IP-Management ist und beschreibt die wichtigsten Arbeits- und Wissensgebiete des IP-Managements (Strategie, Entscheidung, Organisation, Implementierung, Führung und Geschäftsentwicklung). „IP-Manager“ aus verschiedenen (Industrie-) Branchen und Institutionen beschreiben die Arbeit des IP-Managers. Die Beiträge sind in englischer Sprache verfasst. Sie sind für jeden, der auch in Englisch arbeitet, leicht verständlich.

Die Autoren des Buches sind Dozenten und Absolventen des Studienganges “Intellectual Property Law and Management” am CEIPI der Universität Strasbourg, dem ersten interdisziplinären akademischen Master-Studiengang (LLM) für Juristen und European Patent Attorneys.


Jochheim, Edgar; Jäger. Gert: Mit Patentinformationen schneller zur Innovation erschienen in: IP-Manager Journal for the Knowledge Economy, 02/2009; Verlag av-news GmbH, München, 2009

Mit Patentinformationen schneller zur Innovation

In den letzen Jahren haben sich die Lebenszyklen von Produkten weltweit dramatisch verkürzt. Einhergehend mit dieser Entwicklung stieg kontinuierlich der Druck auf Industrieunternehmen, innovative Produkte und Dienstleistungen immer schneller zu entwickeln. Seit 1980 verkürzten sich sich in der Folge die Innovationszyklen für Technologieprodukte um über 60 Prozent. Der IP Manager-Artikel berichtet u.a. über:
- Schutzrechte Dritter im Blick
- Mit Patenten von anderen Lernen
- Die Grundidee des Total Technology Development
- Das Innovationsziel der Idealität
- Systematische Nutzung von Patentinformationen
- Erkenntnisse des Innovationsgeschehens

Artikel als pdf:

Foerdertuerme_komprimiert
Jochheim, Günther: Wiederanpfiff unter den Fördertürmen, 1. Auflage erschienen im Selbstverlag 1996, erhältich bei JOINCO®

Wiederanpfiff unter den Fördertürmen

Vater

Günther Jochheim, 1926 – 2012, Fußball-Legende aus Hückelhoven, läßt in seinem unterhaltsamen Buch alte Erinnerungen über die Fußballgeschichte seiner Heimatstadt und der Rur-Wurm-Region bis zum Jahre 1956 wieder aufleben. Packende Spielberichte, die erfolgreichen Jahre der Hückelhovener Borussia mit dem Schalker Idol Ernst Kuzorra als Trainer sowie auch zahlreiche historische Informationen über Hückelhoven und seine Sportvereine können vom interessierten Fußballfreund nachgeschlagen werden. Ca. 100 Fotos aus seinem Privatarchiv, viele interessante Geschichten, Tabellenstände und Kommentare zu einzelnen Spielen machen diese Dokumentation zu einer wertvollen Chronik für alle Sportbegeisterten im Fußballbezirk Mittelrhein.